Samstag, Oktober 22, 2005

Die schreckliche graue Kriechnasskälte von draußen zieht durch alle Ritzen ins Haus, ins Zimmer, ins Herz.
Am liebsten hätte ich ein heißer-Kakao-ans-Bett-Abo.
Und der Herbst hat grade erst angefangen...
bringt aber außer HIMMELGRAU auch viele kleine Schönfindsachen,
finde ich - ich finde:

10 Sekunden Sonne zwischen den Wolken.
Gelbe Blätter. Rote Blätter. Blätter.
Räucherkegelrauchbänder.
Frauenstimmen.
Unbeschreibliches.

Und Trübsinn kommt nicht von innen. Kann man sich sagen.
Dann ist er erträglich. Jahreszeitlich notwendig. Vorübergehend.
Alles halb so schlimm.

1 Comments:

Anonymous Richard said...

Ich mag, keine Schmerzen zu haben.

22/10/05 16:58  

Kommentar veröffentlichen

<< Home