Samstag, September 24, 2005

Ich bin gekommen, um uns zu demontieren.

Bin ich ein Fluch?

So manches Mal scheint der Gedanke allzu wahr, dass ich ausschließlich Unglück und Verwirrung stifte, auf lange Sicht gesehn.
Ja gut, ich bin STRANGE und bin es gerne... Aber das Gefühl, damit bei Anderen auch nur annähernd das gleiche Chaos zu stiften, wie es in meinem Kopf herrscht, das nagt schon ziemlich an mir.

Entschuldigung, das wollte ich nicht.
Elefant im Porzellanladen.
KUH.

4 Comments:

Blogger bonsix said...

Ach, das ist alles halb so wahr wie wild! Du neigst zu solchen Interpretationen...
Bei mir kannst gern mal wieder so ein "Chaos" anrichten, hehe. ;)

25/9/05 18:55  
Anonymous Ubben said...

Selbstzerfleischung bringt Mitleid.
AKTION gewinnt Freundschaft !

27/9/05 15:06  
Anonymous Ubben said...

...auf lange Sicht gesehen

27/9/05 15:26  
Blogger Elisha said...

an was für eine art von AKTION denkst du denn dabei?! ^^

28/9/05 18:39  

Kommentar veröffentlichen

<< Home